Europa entdecken beim Schülerzeitungsseminar in Rostock (02.-04.03.)

Logo des JMMV

Europa ist groß, spannend und vielfältig. In den letzten Monaten bestimmten aber vor allem Rettungspakete und Gipfeltreffen unser Bild von Europa. Dass es mehr zu entdecken gibt als nur Krisen und komplizierte Gesetze möchte der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. (JMMV) unter Beweis stellen. 

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Europäischen Integrationszentrum Rostock lädt der JMMV interessierte Jugendliche zum Schülerzeitungsseminar vom 2. bis 4. März 2012 nach Rostock ein. Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die bereits in einer Schülerzeitung mitmachen oder noch Redakteure werden wollen. Wer eine eigene Zeitung gründen möchte, wird viele wichtige Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen.

Auf dem Plan für das Wochenende stehen neben Ideenfindung und Stilformen unter anderem Redaktionsorganisation, Interviewtechniken, Layout, Presserecht, Finanzierung und vieles mehr. Mit praktischen Übungen und lockerer Theorie werden sich die Teilnehmer dem Themengebiet Europa nähern. Unter Anleitung erfahrener Referenten setzen sie ihre eigenen Artikelideen um, gehen auf Recherche und interviewen Experten zur Funktionsweise der Europäischen Union. Am Ende des Seminars steht eine fertige Zeitung.

Organisiert wird das Projekt von ehrenamtlichen Aktiven des JMMV, eine von ihnen ist Sophie Wenkel. Sie selbst ist seit mehreren Jahren beim „Stichling“ aktiv, der Schülerzeitung des Friderico-Francisceum-Gymnasiums Bad Doberan.

„In einer Redaktion kommt es vor allem auf gute Zusammenarbeit an. Das ist in der Europäischen Union nicht anders“, weiß die 16-Jährige. „Mit dem Seminar wollen wir über den Tellerrand blicken und zeigen, dass Europa auch mehr zu bieten hat. Dabei nehmen die Teilnehmer nützliches Wissen für die eigene Zeitungsarbeit mit.“

Anmelden können sich interessierte Jugendliche noch bis zum 24. Februar 2012. Die Kosten des Seminars betragen 20 Euro für Mitglieder des JMMV oder JuLeiCa-Inhaber, 30 Euro für alle anderen Teilnehmer. Darin enthalten sind Verpflegung, Übernachtung und Programm. Fahrtkosten können auf Antrag anteilig erstattet werden.


Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung:


Quelle: Pressemitteilung des Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. (JMMV)



 

23.10.2014

Fit in den Herbst

04.11.2014

Vorstand

Redaktion

Benutzername

Passwort


Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e. V. · Goethestrasse 73 · 19053 Schwerin · Tel: +49 385 76076-0 · Fax: +49 385 76076-20 · Email: ljr[at]inmv[punkt]de